Peque­ños Poci­tos

„Pequeños Pozitos“, so heißt eine der Einrichtungen der Fundación in Pozo Almonte. Bei diesem Zentrum handelt es sich um einen Kindergarten, der im Januar 2012 eingeweiht wurde und vom staatlichen Programm „JUNJI“ bezuschusst wird. Durch diesen Zuschuss können viele Kosten gedeckt werden, die sich hauptsächlich auf didaktische Materialien, Spiele, Infrastruktur und Verwaltungsausgaben erstrecken.
Der Kindergarten befindet sich direkt am Eingang der Stadt in einem der ärmsten Viertel der Stadt. Der Kindergarten bietet Platz für ca. 80 Kinder und Säuglinge, deren Familien in armen Verhältnissen und schwierigen sozialen Umständen leben. Die Kinder werden von 15 Fachkräften betreut.

Alle Bilder wurden mit Einverständnis der Eltern/Erziehungsberechtigten und der Helfer aufgenommen und auf dieser Website hochgeladen. Trotzdem bitten wir, die Bilder nicht ohne weiteres Einverständnis zu Vervielfältigen. Vielen Dank.