KiTa Huellitas

 

Auch diese Einrichtung ist eine der ersten, und wurde schon 1997 unter dem Namen „Casa Parque De Los Niños“ gegründet, sie hatte damals eine ähnliche Funktion wie das „Mi Refugio“. Palitos war damals ein Stadtviertel mit vielen Problemen, bis die Einwohner für ein Neubaugebiet umgesiedelt wurden.
Heute stehen den Kindern zwischen 2 und 5 Jahren die Türen offen. Der Kindergarten hat es sich zur Aufgabe gemacht die Kinder aus den ärmsten Familien Iquiques zu betreuen. Die Familien stammen meist aus sozialschwachen Kreisen. Die Kinder stammen aus kinderreichen Familien, werden häufig nur von einem Elternteil aufgezogen und müssen vieles entbehren. Sie leben direkt in den Armenvierteln der Stadt und haben in manchen Fällen nicht mal ein richtiges Dach über dem Kopf. Es fehlt ihnen an ausreichend Nahrungsmitteln, Kleidung und medizinischer Versorgung.
 
Alle Bilder wurden mit Einverständnis der Eltern/Erziehungsberechtigten und der Helfer aufgenommen und auf dieser Website hochgeladen. Trotzdem bitten wir, die Bilder nicht ohne weiteres Einverständnis zu Vervielfältigen. Vielen Dank.
Neue Kamera 129.JPG Neue Kamera 130.JPG Neue Kamera 557.JPG Neue Kamera 560.JPG Neue Kamera 561.JPG Neue Kamera 563.JPG Neue Kamera 564.JPG Neue Kamera 569.JPG Neue Kamera 570.JPG Neue Kamera 571.JPG Neue Kamera 578.JPG Neue Kamera 580.JPG Neue Kamera 582.JPG Neue Kamera 593.JPG